Preise ermitteln

Zustellung und Abholung

Kleinwagen mieten

Kleinwagen mieten

Sixt hat sparsame und sportliche Kleinwagen und Kleinstwagen in seiner Flotte. Vergleichen Sie unsere Angebote und mieten Sie günstig bei Deutschlands Nummer 1 bereits ab 18 Jahren!

VW Polo mieten

VW Polo oder ähnlich

Opel Adam mieten

Opel Adam oder ähnlich

Smart ForTwo

Smart ForTwo oder ähnlich

Mini One mieten

Mini One oder ähnlich

Schon gewusst?

Wenn Sie einen Mietwagen mit Dieselmotor oder einen Mietwagen mit Automatikgetriebe mieten wollen, können Sie diesen Wunsch während der Anmietung äußern. Wie das funktioniert, erklären wir Ihnen auf den Seiten zum Thema Diesel und Automatik.

Fünf Vorteile von Kleinwagen gegenüber SUVs

SUVs liegen aktuell stark im Trend, und immer mehr Hersteller bringen neue SUV-Modelle auf den Markt. Doch Fahrzeuge dieser speziellen Klasse haben auch Nachteile, sodass Sie mit einem Kleinwagen oft besser bedient sind. Das gilt vor allem dann, wenn Sie sich überwiegend in der Stadt und nicht auf unwegsamen Pfaden im freien Gelände bewegen. Hier finden Sie fünf der wichtigsten Vorteile, die Kleinwagen den SUVs voraushaben:

 

Kleinere Maße - wendigeres Fahrverhalten

  • Das charakteristischste Merkmal eines Kleinwagens sind natürlich die im Vergleich zu anderen Fahrzeugen kleineren Abmessungen. Dadurch wird zwar der für Passagiere und Gepäck verfügbare Platz beschränkt, aber eine im Vergleich zu größeren Fahrzeugen deutlich bessere Wendigkeit erreicht. Mit einem Kleinwagen brauchen Sie weniger Platz zum Rangieren, und sie finden selbst dort noch bequem eine Parklücke, wo Fahrer größerer Wagen es gar nicht erst zu versuchen brauchen. Auch für einen Spurwechsel im dichten Stadtverkehr brauchen Sie mit einem kleineren Fahrzeug weniger Raum als mit einem SUV.

Agileres Fahrverhalten

  • Während SUVs meist relativ schwer sind, profitieren Kleinwagen von ihrer Leichtigkeit. Insbesondere dann, wenn sie nicht mit dem kleinsten verfügbaren Motor ausgestattet sind, zeichnen sie sich oft durch ein agileres Fahrverhalten aus und erreichen auf der Autobahn durchaus auch höhere Geschwindigkeiten als manch ein SUV.

Geringeres Gewicht - niedrigerer Verbrauch

  • Das geringere Gewicht hat zudem auch den Vorteil, dass Kleinwagen einen vergleichsweise geringen Verbrauch haben als ein SUV. Dieses benötigt allein schon aufgrund seines Gewichts einen deutlich stärkeren und damit auch verbrauchsintensiveren Motor, um vergleichbare Fahrleistungen zu erzielen. So treffen steigende Spritpreise Kleinwagenfahrer weniger als Fahrer größerer Autos.

Geringere Umweltbelastung

  • Der geringere Verbrauch eines Kleinwagens freut die Umwelt. Denn je weniger Benzin oder Diesel im Motor verbrannt wird, umso geringer sind auch die Schadstoffemissionen und der Ausstoß des Treibhausgases CO2. 

Erhebliche Kostenvorteile

  • Nicht nur der niedrigere Kraftstoffverbrauch macht sich im Geldbeutel des Fahrers positiv bemerkbar. Oft sind auch die Werkstattkosten und die Ersatzteile günstiger, und als Halter eines Kleinwagens zahlen Sie weniger Kfz-Steuer. Besonders groß sind die Unterschiede bei den Versicherungskosten, wo große und sportliche Wagen meist in deutlich höhere Tarife eingestuft werden als Kleinwagen.

Fazit

Größe mag ihre Vorzüge haben, aber auf der Straße zählt manchmal die Devise: "Weniger ist mehr!" Bevor Sie sich für ein SUV entscheiden, sollten Sie deshalb ruhig prüfen, ob nicht auch ein kleinerer Wagen reicht. Mehr Flexibilität in der Stadt und geringere Kosten werden Sie dafür belohnen. Wir hoffen, der Kleinwagen und unser Service konnte Sie überzeugen. Wenn Sie das nächste Mal die Sixt Autovermietung ausprobieren, können Sie auch GeländewagenCabriosLKWsKleinbusse, Urlaubsautos und Sportwagen mieten. An über 4.000 Stationen weltweit. Einfach online.