Cabrio mieten Dresden

Wenn Sie in Dresden ein Cabrio ausleihen, sollten Sie ein, zwei Tage einplanen, um die Umgebung der Stadt zu erkunden. Touren gibt es genug: Ins stille Erzgebirge, in die Sächsische Schweiz mit Ihren dramatisch aufragenden Felszinnen oder aber auf den Spuren von Ottfried Preußlers Krabat in die Oberlausitz.

Beispielmodelle beim Sixt Cabrioverleih

BMW Z4 Roadster

BMW Z4 Cabrio mieten

Mercedes E-Klasse Cabrio

E-Klasse Cabrio mieten

MINI Cooper Cabrio

Cabrio mieten und Urlaub in Dresden starten!

Die Sächsische Schweiz mit ihren großartigen Panoramen ist deutschlandweit bekannt und zieht Wanderer ebenso an wie Felskletterer und Kultur- und Ruhesuchende. Wenn Sie in Dresden ein Cabrio als Mietwagen nehmen sind Sie bestens gerüstet, die landschaftlichen Schönheiten des Elbsandsteingebirges von ihrer schönsten Seite kennen zu lernen. Ein Muss ist die Felsformation "Bastei", die mit der Basteibrücke das Postkartenmotiv der Region schlechthin ist. Übrigens: die Strecke direkt an der Elbe von Dresden ins Elbsandstein ist besonders schön. Wer sich sportlich betätigen will, kann in der sächsischen Schweiz hervorragend klettern – aber vor allem unerfahrene Felskletterer sollten sich einen erfahrenen Führer suchen, denn die Sicherungsmethoden dort sind ebenso ungewohnt wie das Klettern an vielen senkrechten Rissen.

 

Nicht nur im Winter schön: Das Erzgebirge

Wenn Sie vom Verleih in Dresden mit Ihrem Cabrio starten, sind Sie in etwa einer Stunde im Erzgebirge. Bereits die Anreise über Wilmsdorf und Dippoldiswalde ist landschaftlich reizvoll und an schönen Tagen wie geschaffen für eine Cabriotour. Ganz so das Erzgebirge: In der vom Bergbau geprägten Region gehen die Uhren im besten Sinne ein wenig anders. Im Winter ist die Region wegen des Kunsthandwerkes und der Weihnachtstraditionen sehr beliebt, doch auch im Sommer kann das Erzgebirge Balsam für die Seele sein. Genießen Sie die Ruhe, fahren Sie auf einsamen Straßen von Ortschaft zu Ortschaft und lassen Sie die Umgebung auf sich wirken. Übrigens: Wenn Sie das Erzgebirge von einer besonderen Seite entdecken wollen, können Sie auch die Silberstraße von Dresden nach Zwickau entlang fahren.

 

Cabrio leihen und in die Oberlausitz eintauchen

 

Die Oberlausitz ist eine unscheinbare Gegend: Etwas sprödes Hügelland am Rande Deutschlands, die Heimat der Sorben, durchzogen von vereinzelten Städten und kleinen Dörfern. Krabat spielt hier, die Geschichte vom Zauberlehrling in der Mühle am Koselbruch, und man mag fast an Zauberer und Fabelwesen glauben, wenn man in dieser urwüchsigen Gegend unterwegs ist. Wenn Sie mit Ihrem Cabrio eine Tour machen, sollten Sie unbedingt die Städte Hoyerswerda und Bautzen besichtigen – besonders die Bautzener Altstadt ist wirklich sehenswert. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrem Cabriolet von der Sixt-Autovermietung!

Insassenunfallschutz

Insassenunfallschutz

LKW mieten

LKW Vermietung

Studententarif

Studententarif

Ohne Kreditkarte

Mietwagen ohne Kreditkarte

Mietwagen ab 18

Mietwagen ab 18 Jahren

Kleinbus

Kleinbus mieten

Sixt Cabrio: Standorte