|
staedte

SIXT share

Neue Möglichkeiten der Mobilität mit SIXT.

APP LADEN

Nutzen Sie unsere flexiblen Möglichkeiten der Miete!

  • KURZSTRECKE
  • LANGSTRECKE
  • EINWEGMIETE
  • WOCHENENDMIETE

Und das mit einer Vielfalt an Fahrzeugen von verschiedenen Herstellern

Durch einen reibungslosen Tausch der Fahrzeuge innerhalb unserer Flotte und zwischen den Angeboten können Nachfrageschwankungen ausgeglichen werden, sodass eine ständige und flächendeckende Verfügbarkeit in den Stationen und auf der öffentlichen Straße gewährleistet ist.

cars overview
74%
Wenn die Autos noch zuverlässiger in meiner Nähe verfügbar wären, wenn ich eins brauche
43%
Wenn ich es länger zu vernünftigen Preisen nutzen könnte, z. B. für Wochenendausfluge
32%
Wenn meine häufigsten Ziele im Geschäftsgebiet der Anbieter lägen
25%
Wenn die Unterhaltskosten für den privaten PKW wesentlich ansteigen würden, z. B. Sprit, Parkgebühren, Schutz
23%
Wenn Carsharing von Staat oder Stadt privilegiert wäre, z. B. mit eigenen Parkplätzen

Fragenstellung: Unter welchen Bedingungen würden Sie Carsharing dem eigenen PKW vorziehen?
Quellen: Gemeinsame Mobilitätsstudie DriveNow & Car2Go (2016)

WÜRDEN SIE CARSHARING DEM EIGENEN PKW VORZIEHEN?

SIXT share adressiert damit genau jene Anforderungen, die Bürger zu einer häufigeren Nutzung von Carsharing bewegen.

  • FLÄCHENDECKENDE VERFÜGBARKEIT
  • MÖGLICHKEIT ZUR LANGZEIT-/WOCHENENDMIETE
  • VERGRÖSSERTES GESCHÄFTSGEBIET
SIXT SHARE BIETET IHREN BÜRGERN EINE WIRKLICHE ALTERNATIVE ZUM EIGNEN PKW.
Carsharing Nutzer lassen das Auto häufiger stehen und nutzen öffentliche Verkehrsmittel, das Fahrrad oder gehen zu Fuß.
graphic 1

Für viele Personen ist Carsharing ein wichtiger Auslöser kein Auto zu besitzen und unterstützt damit die Abschaffung des privaten PKWs.

SIXT SHARE SORGT SOMIT FÜR MEHR PLATZ IM ÖFFENTLICHEN RAUM
AUSLASTUNGSVERGLEICH GEMESSEN AN DURCHSCHNITTLICH TÄGLICHEN FAHRZEITEN (IN MIN./TAG)
graphic 2
  • Carsharing Fahrzeuge brauchen durch die höhere Auslastung nur 90% (vgl. Berlin) bzw. 80% (vgl. München) der Stellplatzstunden im Vergleich zum Privat-PKW
  • Die durch Abschaffung eingesparte Fläche im öffentlichen Raum entspricht 1.2150 qm in Berlin bzw. 5.670 qm in München.
  • PKW Abschaffungsrate: ca. 1:6
  • Parkfläche im öffentlichen Raum: 1:3
  • Die hohe Auslastung sorgt für weniger Stellplatzbedarf.
SIXT SHARE SORGT SOMIT FÜR WENIGER VERKEHR
DURCHSCHNITTLICHE NUTZUNG VON FORTBEWEGUNGSMITTELN IN EUROPÄISCHEN STÄDTEN IN %
graphic 3 1

Carsharing Nutzer lassen das Auto häufiger stehen und nutzen öffentliche Verkehrsmittel, das Fahrrad oder gehen zu Fuß.

Und dabei schonen Sie auch noch die Umwelt
Dank weniger co2-Emissionen und weniger Lärm
  • Carsharing setzt sauberste Antriebstechnologien ein und wechselt die Fahrzeuge regelmäßig aus.
  • Der durchschnittliche CO2-Ausstoss der Carsharing Fahrzeug-Flotte liegt deutlich unter dem der Flotte privat zugelassener Fahrzeuge.
  • Durch die zukünftig abgeschafften privaten PKW der Carsharing Nutzer werden zudem gefahrene Kilometer eingespart.
  • Die Integration weiterer Fortbewegungsmittel wie Elektro-Scooter und Fahrräder steuert die Kunden weiter weg vom eigenen Fahrzeug hin zu umweltbewussten Fortbewegungsmöglichkeiten.
  PKW CARSHARING
Lärm [dB] 70 56 [-20%]
Emissionen [g CO2/km] 189 99 [-47%]
Fahrzeug [Jahre] 9 0,5

Mobilitätsmix mit SIXT share

SIXT share bietet dem Bürger eine langfristige, attraktive Alternative zum privaten PKW. Damit wird die Nutzung alternativer Fortbewegungsmittel gefördert und ein echter Mobilitätsmix ermöglicht. Dies führt zu einer effektiven Entlastung Ihrer Stadt auf zahlreichen Ebenen. 

mobilitaetsmix@2x

Sie wollen Vorreiter in Sachen Mobilität werden?

Kontaktieren Sie uns über cities@sixt.com