Roadtrip durch Ostdeutschland: Von Thüringen nach Berlin

Erleben Sie auf diesem Roadtrip die schönsten Orte des Ostens und lassen Sie sich von der Hauptstadt verzaubern

Dieser Roadtrip ist genau das richtige für Sie, wenn Sie möglichst viele Facetten Ostdeutschlands kennenlernen oder neu entdecken möchten. Sowohl romantische Dörfchen und Natur als auch pulsierendes Stadtleben warten auf Sie. Unternehmen Sie eine Gourmet-Schlemmertour durch Berlin oder eine romantische Bootsfahrt im Spreewald. Besuchen Sie idyllische Burgen oder verbringen Sie im Sommer einen entspannten Tag am See. Und wie wäre es mit einer Sightseeing-Tour durch das beeindruckende Dresden mit anschließender Elbe-Bootsfahrt? Auf diesem Trip ist all das möglich.

 

Erfurt ist via ICE sehr gut erreichbar. Die Stadt verfügt außerdem über einen kleinen Flughafen, der allerdings nur sporadisch angesteuert wird. Sollten Sie aus größerer Entfernung anreisen, empfehlen wir Ihnen die Flughäfen Frankfurt am Main oder Leipzig zu nutzen. In Leipzig und Frankfurt stehen Ihnen Sixt-Mietwagen direkt am Flughafen zur Verfügung. In Erfurt finden Sie Ihr Sixt-Team am Inter-City-Hotel vor dem Hauptbahnhof. Zurückgeben können Sie Ihr Mietauto am Ende Ihres Roadtrips in Berlin bequem an den Flughäfen Schönefeld und Tegel oder an einer unserer städtischen Stationen.

Infos auf einen Blick

7 bis 10 Tage

Reisedauer

City

Zielgruppe

6 Stationen

entlang der Strecke

550,14 km

Gesamtdistanz

Highlights
  • Verbringen Sie einen Tag in Thüringens malerischer Hauptstadt Erfurt
  • Leipzig begeistert mit modernen und historischen Bauten, pittoresken Hinterhöfen und Passagen
  • In Dresden erwartet Sie Kultur, Geschichte, Shopping und Genuss
  • Wandern Sie auf den Spuren des preußischen Adels durch die Schlossgärten Potsdams
  • Lassen Sie Ihre Reise im berauschenden Berlin ausklingen

Infos auf einen Blick

7 bis 10 Tage

Reisedauer

City

Zielgruppe

6 Stationen

entlang der Strecke

550,14 km

Gesamtdistanz

Highlights
  • Verbringen Sie einen Tag in Thüringens malerischer Hauptstadt Erfurt
  • Leipzig begeistert mit modernen und historischen Bauten, pittoresken Hinterhöfen und Passagen
  • In Dresden erwartet Sie Kultur, Geschichte, Shopping und Genuss
  • Wandern Sie auf den Spuren des preußischen Adels durch die Schlossgärten Potsdams
  • Lassen Sie Ihre Reise im berauschenden Berlin ausklingen

Die beste Zeit für Ihren Ostdeutschland-Roadtrip

Für diesen Roadtrip kann kaum eine beste Reisezeit bestimmt werden, da die ostdeutschen Städte, aber auch die Zwischenstopps, zum Beispiel im Spreewald, sowohl im heißen Sommer als auch im verschneiten Winter einen gewissen Reiz haben. Die Weihnachtsmärkte Dresdens und Leipzigs sind schließlich legendär. Aber im Sommer lässt sich wiederum ein Bad im Wannsee oder eine Kanutour auf der Spree ganz besonders genießen. Lediglich die Ferienzeit in der Sommer-Hochsaison sollten Sie, wenn möglich, meiden, um Ihre Reise entspannter erleben zu können.

Erleben Sie die Highlights des deutschen Ostens

Sie beginnen Ihre Reise in Erfurt, der Hauptstadt Thüringens. Das an der Gera gelegene Städtchen wird Sie mit seinem entspannten Flair begeistern. Durchstreifen Sie die schmalen Gassen der Stadt mit ihren bunten Häusern, der malerischen Krämerbrücke und dem imposanten Dom, bevor Sie den Ausflug bei einem Essen auf dem Petersberg und mit Blick über die Domstadt ausklingen lassen. In Leipzig warten dann nicht nur architektonische und kulinarische Genüsse auf Sie. Auch der Zoologische Garten, der als einer der schönsten Deutschlands gilt, ist ein absolutes Must-see. Sachsens Hauptstadt Dresden wird Sie mit ihren beeindruckenden Bauten, ihrem bunten Nachtleben und nicht zuletzt mit ihren herzlichen Bewohnern in ihren Bann ziehen, bevor Sie Ihre Reise fortsetzen und Cottbus´ Altstadt und seine Parks bewundern. Auf Ihrer Fahrt durch den Spreewald in das malerische Potsdam, wo Sie die Schlösser und Parks des deutschen Adel bestaunen werden, sollten Sie einen Stopp einlegen, um die Spree vom Kanu aus zu erleben. Den krönenden Abschluss Ihrer Reise bildet ein Aufenthalt in der deutschen Hauptstadt. Neben Sightseeing-Touren sollten Sie sich auch kulinarisch nichts entgehen lassen und einige ungewöhnliche Abstecher gehören ebenfalls unbedingt dazu. So erleben Sie Berlin von seiner schönsten Seite, bevor Sie Ihren Roadtrip durch Deutschlands Osten beenden.

Maut

Die gesamte Strecke dieses Roadtrips ist gebührenfrei befahrbar. Beachten Sie allerdings die Umweltzonen-Regelungen in Leipzig, Erfurt und Berlin. In der Hauptstadt selbst sollten Sie Ihren Mietwagen bei Sightseeing- oder Shopping-Touren durch die Innenstadt zunächst etwas außerhalb abstellen. Direkt im Zentrum kann es sehr schwierig werden, einen Parkplatz zu finden. Zudem sind Parkhäuser und bewachte Stellplätze in der Peripherie häufig sowohl günstiger als auch sicherer.

Erfurt

Distanz zur nächsten Location
150 km

Von Erfurt aus geht es weiter in Richtung Leipzig. Unsere Empfehlung? Fahren Sie nicht direkt auf die Autobahn, sondern legen Sie bereits im nur wenige Fahrtminuten von Erfurt entferntem Weimar einen ersten Zwischenstopp ein. Hier können Sie im Goethepark spazieren gehen und das Gartenhaus des Dichters bewundern, im Spätsommer den traditionellen Zwiebelmarkt besuchen oder einfach die idyllische Innenstadt genießen. Sie möchten sich eher etwas Ruhe gönnen? Dann könnte die Toskana-Therme in Bad Sulza perfekt für Sie sein, in der tiefenentspannende Heil- und Klangbäder auf Sie warten.

Leipzig

Distanz zur nächsten Location
150 km

Leipzig hat wirklich sehr viel zu bieten, weshalb es sich anbietet, mehr als nur einen Tag hier zu verbringen. Nur so haben Sie genügend Zeit, auch durch die faszinierenden Passagen und Innenhöfe der Stadt zu spazieren (z.B. im König Albert Haus) oder einen Blick vom City-Hochhaus über Leipzig zu werfen. Wenn Sie im Anschluss an die Stadt wieder ein wenig Zeit in der Natur verbringen möchten, empfehlen wir auf dem Weg nach Dresden einen Stopp an der Kriebstein-Talsperre, wo Sie nicht nur wunderbar wandern, baden oder Boot fahren, sondern auch die wunderschöne Burg Kriebstein besuchen können.

Dresden

Distanz zur nächsten Location
110 km

Von Dresden aus brechen Sie dann auf in Richtung Cottbus. Hier bietet sich eine Pause auf Höhe des Lausitzer Seenlandes an, wo Sie am Strand des Geierswalder oder Sedlitzer Sees entspannen, eine Runde kitesurfen oder mit dem Boot fahren können. Ein interessantes Fotomotiv ist auch der Rostige Nagel: ein 30 Meter hoher Aussichtsturm, von dem aus man die weitläufige Seenlandschaft überblicken kann.

Cottbus

Distanz zur nächsten Location
140 km

Die nächste Station Ihres Roadtrips, Potsdam, erreichen Sie nach einer Fahrt durch den Spreewald. Dabei sollten Sie auf Höhe Lübbenau eine Pause einlegen, um den Charme der Region voll und ganz in sich aufzunehmen. Leihen Sie sich zum Beispiel eines der Kanus oder Kayaks aus, die von unterschiedlichen Verleihen der Stadt angeboten werden. Begeben Sie sich auf eine Fahrt über die Spree, vorbei an malerischen Dörfern, Mühlen und hindurch durch dichte Wälder. Auf dem Fluss werden Sie sich wunderbar entspannen können. Und was halten Sie von einem Kaffee in einem der süßen kleinen Cafés in Lübbenau, bevor es weitergeht?

Potsdam

Distanz zur nächsten Location
35 km

Auch für Potsdam empfehlen sich mindestens zwei Tage, möchte man ausgiebig auf den Spuren Friedrichs des Großen und Wilhelms IV. wandeln. Auf dem kurzen Weg in die Hauptstadt können Sie außerdem einen letzten Zwischenhalt am nahegelegenen Wannsee im Südwesten Berlins einlegen. Vor allem im Sommer ist der Havelsee ein toller Ort, um sich im Wasser abzukühlen oder am Strand zu relaxen, bevor Sie sich am nächsten Morgen ins Großstadtgetümmel stürzen.

Berlin

Melanie
Melanie ist für euch auf der Suche nach spannenden Roadtrips

Road Trip teilen
Scroll to Top