Landesspezifische Mietinformationen für Sixt Mietfahrzeuge

Bestimmungen eines anderen Landes anzeigen



Anzeigen


Germany - PKW

Allgemeine Anmietinformationen

Wichtige Dokumente

Der Mieter und der Fahrer müssen bei Übergabe des Fahrzeugs einen Personalausweis oder Reisepass, eine zur Führung des Fahrzeugs erforderliche, im Inland gültige Fahrerlaubnis aus einem EU/-EWR Staat (einschließlich der Schweiz) sowie ein ab Fahrzeugrückgabe mindestens 30 Tage gültiges und von Sixt akzeptiertes Zahlungsmittel vorlegen.

Führerscheine aus Nicht-EU/-EWR Staaten werden akzeptiert, wenn
a) im Pass des Mieters / Fahrers kein Visum eingetragen ist oder
b) der Mieter / Fahrer ein Visum im Pass hat und zum Zeitpunkt der Anmietung noch nicht länger als 6 Monate in einem EU-/EWR-Staat aufhält. Ist er länger als 6 Monate in einem EU-/EWR-Staat, so muss ein Führerschein aus einem EU- /EWR-Staat vorgelegt werden.

Fotokopien und digitale Dokumente werden nicht akzeptiert.

Ein nicht in lateinischer Schrift ausgestellter Führerschein (arabisch, japanisch, kyrillisch usw.) muss mit einem internationalen Führerschein ergänzt vorgelegt werden. Bei Führerscheinen aus Ländern, die den internationalen Führerscheinabkommen nicht angehören, bedarf es zusätzlich zum Originalführerschein einer beglaubigten Übersetzung.

Altersbestimmungen

Für das Mindestalter und den Führerscheinbesitz gelten bestimmte Regelungen, die sich nach dem jeweiligen Fahrzeug richten und der Buchungsstrecke entnommen werden können. Grundsätzlich beträgt das Mindestalter für jeden Fahrer 18 Jahre (Führerscheinbesitz mindestens 1 Tag). Eine Abweichung des Mindestalters ist in Abhängigkeit zum Fahrzeug möglich.

Für Fahrer unter 23 Jahren wird eine zusätzliche Gebühr (Jungfahrerzuschlag) erhoben.

Tarifinformationen

Allgemeines

Sixt akzeptiert Kredit- und Debit-Karten von Visa, MasterCard, American Express, Diners Club, Discover oder JCB. Prepaid-Karten können nicht als Zahlungsmittel akzeptiert werden. Sixt akzeptiert Maestro-/V PAY-Karten nur für Anmietungen von Transportern und LKW sowie für Fahrzeuge bis zur Gruppe F*** (ausgenommen Sports & Luxury Cars).

Die Anmietung von Fahrzeugen ab der Gruppe PDMR und höher sowie der Special Cars erfolgt ausschließlich gegen Vorlage einer von Sixt akzeptierten Kreditkarte oder entsprechend von Sixt autorisierte Legitimationsmittel. Bei Langzeitanmietungen ist die Bezahlung mit einer Maestro-/ VPAY-Karte nicht erlaubt. Das Zahlungsmittel muss auf den Namen eines Mieters ausgestellt sein, bei Fahrzeugabholung vorgelegt werden und zu diesem Zeitpunkt noch mind. 30 Tage gültig sein. Sixt behält sich vor, Kreditkartenzahlungen nur in Verbindung mit der PIN zu akzeptieren.
Für Geschäftskunden, mit welchen Sixt einen Rahmenvertrag abgeschlossen hat, akzeptiert Sixt darüber hinaus auch virtuelle Zahlungsmittel, wie z.B. Airplus und Amex BTA/iBTA. Voraussetzungen hierfür sind (i) das Bestehen eines wirksamen Rahmenvertrags, (ii) Kostenübernahmeerklärung für künftige Anmietungen unter diesem Rahmenvertrag und (iii) eine Reservierung, über eine zum Rahmenvertrag zugehörige Kundennummer.

Sixt CarExpress (Advantage Circle) Karten werden nur in Kombination mit einem gültigen Zahlungsmittel akzeptiert.

Als Sicherheit wird das Zahlungsmittel mit einem Kautionsbetrag belastet. Die Höhe der Kaution ist von der Fahrzeuggruppe des gemieteten Fahrzeugs abhängig und richtet sich nach nachstehender Tabelle:

PKW
Fahrzeuggruppe Kautionsbetrag Währung
M***, E***, CCMR, CCAE, CCAC, CD**, CL*R, CP**, CW**, CF**, CX**, CYMR, CCCC, CT**, I***, SD**, SW**, SV**, SXMR, SYMR, SSMR, SF**, ST** Mietbetrag + 300,00 EUR
FD**, FW**, FXAE, FXMR, FYMR, FF**, FV**, PD**, PW**, PTMR, PF**, PS**, LD**, LWAR, LFAE, LFAR, LSAR, LTAR Mietbetrag + 500,00 EUR
CCAN, CLAN, SSMX, SSAX, FCAR, FWAX, PNAR, PTMX, PXBR, LC**, LDAN, LFAJ, LFAN, LFAX, LFMJ, LP**, LSMX, LTAN, LTMX, LWMR, LWAX, LZ**, PN**, PTMX, PX**, X*** Mietbetrag + 3000,00 EUR

Sie finden unsere aktuelle Flottenliste unter folgendem Link .

Prepaid-Tarif - Jetzt zahlen

Bei Buchung eines Prepaid-Tarifes wird das Zahlungsmittel sofort mit dem voraussichtlichen Mietpreis inkl. gebuchter Extras und Gebühren (brutto) belastet. Die Fahrer- und Zahlungsdaten werden bei der Reservierung festgeschrieben und sind nicht änderbar. Eine Rückerstattung bei Nichtabholung, verspäteter Fahrzeugabholung oder vorzeitiger Rückgabe erfolgt nicht.

In Abhängigkeit der Verfügbarkeit ist eine Änderung der Buchung bis maximal 1 Stunde vor der in der aktuellen Reservierung ausgewiesenen Abholzeit gegen eine Umbuchungsgebühr von 29,23 EUR möglich. Eine Rückerstattung des bereits geleisteten Mietpreises bzw. die Erstattung eines etwaigen Differenzbetrages erfolgt bei einer Änderung der Buchung nicht.

Eine Umbuchung von Prepaid-Tarif zu "Bezahlung bei Abholung" ist nicht möglich.

Vor Mietbeginn ist eine Stornierung möglich. Im Falle einer Stornierung fällt eine Stornierungsgebühr an. Für Reservierungen bis zu 3 Tagen Mietdauer beträgt die Stornierungsgebühr 100% des auf der aktuellen Buchungsbestätigung ausgewiesenen voraussichtlichen Mietpreises inkl. gebuchter Extras und Gebühren (brutto). Für Reservierungen mit mehr als 3 Tagen Mietdauer wird die Stornierungsgebühr wie folgt berechnet: Voraussichtlicher Mietpreis laut aktueller Buchungsbestätigung / Miettage x 3.
Die Stornierungsgebühr entfällt, wenn der Kunde nachweist, dass Sixt durch die Stornierung kein Schaden entstanden oder dieser wesentlich niedriger als die Stornierungsgebühr ist.

Im Falle der Nichtabholung des gebuchten Fahrzeugs zum vereinbarten Zeitpunkt ist der auf der aktuellen Buchungsbestätigung ausgewiesene Mietpreis vollständig zu bezahlen. Die Reservierungsbindung von Sixt bleibt in diesem Fall bis zum vereinbarten Rückgabezeitpunkt bestehen.

Umbuchungen und Stornierungen können online oder schriftlich erfolgen: www.sixt.de/mysixt oder Sixt GmbH & Co. Autovermietung KG, Trelleborger Straße 9, D-18107 Rostock, Fax: +49(0)381/80 70 55 67, E-Mail: [email protected]

Haftungsbedingungen

Haftpflichtversicherung

Der Schutz für das gemietete Fahrzeug erstreckt sich auf eine Haftpflichtversicherung mit einer maximalen Deckungssumme bei Personen- und Sachschäden in Höhe von EUR 100 Mio. Die maximale Deckungssumme je geschädigter Person beläuft sich auf EUR 12 Mio. und ist auf Europa beschränkt.

Vollkaskoschutz (inkl. Diebstahlschutz)

Durch Abschluss des Vollkaskoschutzes (inkl. Diebstahlschutz) kann bei Beschädigung oder Verlust des Fahrzeugs die Haftung auf eine vorher festgelegte Selbstbeteiligung reduziert werden.

Darüber hinaus ist eine Reduzierung der Selbstbeteiligung möglich.

Bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Schadenverursachung kann der Anspruch auf den abgeschlossenen Vollkaskoschutz (inkl. Diebstahlschutz) gekürzt werden oder entfallen.

Wird kein Vollkaskoschutz (inkl. Diebstahlschutz) vereinbart, ist der Mieter für alle Schäden am Mietwagen, die nicht nachweislich fremdverschuldet sind, verantwortlich und haftet bis zur vollen Höhe des Fahrzeugwerts.

Innenraum-Schutz

Durch Abschluss des Innenraum-Schutzes kann bei Verunreinigung oder Beschädigung des Fahrzeug-Innenraums die Haftung auf eine vorher festgelegte Selbstbeteiligung reduziert oder eliminiert werden.

Personen-Unfall-Schutz

Durch Abschluss des Personen-Unfall-Schutzes kann der Schutz auch auf die personenbezogenen Folgen eines Unfalls erstreckt werden.

Bei Abschluss des Personen-Unfall-Schutzes gelten folgende Summen: EUR 50.000,00 bei Invalidität, EUR 25.000,00 bei Tod und EUR 1.000,00 für Heilkosten.

Reifen- und Scheibenschutz

Der Reifen- und Scheibenschutz bietet einen Schutz für Schäden an Reifen sowie der Windschutzscheibe, den Seitenscheiben und der Heckscheibe mit einer Selbstbeteiligung von EUR 0,00.

Wird kein Reifen- und Scheibenschutz vereinbart, haftet der Mieter bis zur vollen Höhe des Schadens.

Mobilitätsservice

Der Mobilitätsservice ist ein erweiterter Pannenschutz während der Miete und schützt im Inland und bei berechtigten Auslandsfahrten vor hohen Service- und Reparaturkosten folgender, selbstverschuldeter Ereignisse: Schlüsseleinschluss im Fahrzeug, Liegenbleiben durch Kraftstoffmangel, Starthilfe bei leerer Batterie, Schlüsselverlust und Festfahren.

Alle Leistungen sind nur durch Inanspruchnahme der Sixt 24-Stunden Roadside Assistance zu beauftragen. Diese bestimmt auch Art und Umfang der Leistung mit dem Ziel der Mobilhaltung des Mieters. Soweit nicht von Sixt im Rahmen des Mobilitätsservices selbst verursacht, haftet der Mieter für Beschädigungen am Mietfahrzeug.

Fahrten ins Ausland und Einreisebeschränkungen

Einreisebeschränkungen

Die Fahrzeugwahl kann die Einreise in bestimmte Länder beschränken. Zur Beschreibung dieser Einreisebeschränkungen werden die Länder in drei Zonen eingeteilt.

Zone 1: Andorra, Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Gibraltar, Großbritannien, Irland, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, San Marino, Schweden, Schweiz, Spanien und Vatikanstaat

Zone 2: Estland, Kroatien, Lettland, Litauen, Polen, Slowenien, Slowakei, Tschechien und Ungarn

Zone 3: Alle Länder, die nicht in Zone 1 oder Zone 2 liegen.

Sports & Luxury Cars dürfen nur in Länder der Zone 1 einreisen. PKW der Marken Audi, BMW, Mercedes-Benz und Volkswagen dürfen bis einschließlich Gruppe L*** nur in Länder der Zone 1 sowie in Polen, Tschechien, Slowenien und Kroatien und einreisen, ab einschließlich Gruppe X*** nur in Länder der Zone 1. Fahrzeuge aller anderen Marken dürfen nur in die Zonen 1 und 2 einreisen.

LKW, Transporter, Minibusse und Vans aller Marken dürfen nur in Länder der Zonen 1 und 2 einreisen.

Die Einreise in Länder der Zone 3 ist grundsätzlich nicht gestattet.

Der lokale Transport des Fahrzeugs per Fähre ist unter Beachtung der oben genannten Einreisebeschränkungen gestattet. Schäden am Fahrzeug, die während der Überfahrt entstehen, werden durch den im Mietvertrag gebuchten Schutz entsprechend abgedeckt.

Bei Verstoß gegen die Bedingungen für Fahrten ins Ausland verlieren sämtliche Haftungsbeschränkungen ihre Gültigkeit. Es bleibt lediglich der Schutz aus der Haftpflichtversicherung erhalten.

Gebühren bei Fahrten ins Ausland

Für zulässige Fahrten ins Ausland entsprechend den oben genannten Einreisebeschränkungen erhebt Sixt die im Rahmen des Buchungsprozesses vertraglich vereinbarte Auslandsfahrt-Gebühr (auswählbar unter "Extras"). Diese Gebühr fällt unabhängig vom Rückgabeort und bei einer Einwegmiete zusätzlich zur Einweggebühr an.
Für unberechtigte Auslandsnutzung wird eine Vertragsstrafe von 150,00 Euro fällig.

EUR Tag EUR Woche EUR Monat
Auslandsfahrt 5,49 16,49 27,99

Extras

Einwegmieten

Bei Einwegmieten fällt die vertraglich vereinbarte Einweggebühr an.

Bei unangemeldeten und nicht erlaubten Einwegmieten behalten wir uns vor, eine zusätzliche Gebühr zu erheben.

Navigationssystem

Navigationssysteme sind bei Buchung garantiert verfügbar.

Zusatzfahrer

Für zusätzliche Fahrer wird eine Gebühr erhoben, wobei nur im Mietvertrag eingetragene Personen mit gültiger Fahrerlaubnis das Fahrzeug führen dürfen.

Mehrfahrerflatrate

Es wird eine Flatrate für beliebig viele Zusatzfahrer erhoben. Alle Fahrer müssen im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sein.

Baby- und Kindersitze

Babysitze, Kindersitze und Sitzerhöhungen für Kinder von 0 bis 36 kg sind bei Buchung garantiert verfügbar (Gruppen 0+, 0, 1, 2 und 3).

Fahrzeugbetankung

Wird das Fahrzeug nicht vollständig betankt zurückgegeben und haben Sie nicht die Extras "Erste Tankfüllung" oder "Flexi Fueling" gebucht, wird Sixt Ihnen für die Betankung des Fahrzeugs und für Kraftstoff die Entgelte gemäß der bei Anmietung gültigen Tarife in Rechnung stellen. Die jeweils gültigen Tarife sind in den Sixt-Stationen erhältlich.

Erste Tankfüllung:
Sie können das Extra "Erste Tankfüllung" zum vergleichbaren Tankstellenpreis kaufen und damit das Fahrzeug unbetankt zurückgeben. In diesem Fall werden Ihnen keine zusätzlichen Tankkosten gemäß dem vorstehenden Absatz in Rechnung gestellt. Bitte beachten Sie, dass unverbrauchter Kraftstoff nicht zurückerstattet wird.

Flexi Fueling:
Sie können - vorbehaltlich Verfügbarkeit an der jeweiligen Station - unseren "Flexi Fueling"-Service zum ausgewiesenen Preis buchen und damit das Fahrzeug unbetankt zurückgeben. In diesem Fall werden Ihnen zusätzlich zu der vorgenannten Gebühr lediglich die nachgetankten Liter Kraftstoff zu vergleichbaren Tankstellenpreisen berechnet.

Elektro-Fahrzeuge

Der Mieter ist verpflichtet, das Fahrzeug mit dem auf dem Mietvertrag genannten Ladestand, jedoch maximal 80% Batterieladung, zurückzugeben.
Wird das Fahrzeug mit einem niedrigeren Ladestand als vereinbart zurückgegeben, wird Sixt dem Mieter die Nachladung des Fahrzeugs gemäß der bei Anmietung gültigen Tarife in Rechnung stellen. (Die jeweils gültigen Tarife sind in den Sixt-Stationen erhältlich.)

Zustellung und Abholung

Zustellungen und Abholungen sind gegen eine Gebühr an Ihrer Sixt Station erhältlich.

An ausgewählten Stationen ist dieser Service auf Anfrage für eine zusätzliche Bereitstellungsgebühr außerhalb der Öffnungszeiten verfügbar.

Aufschlag persönliche Adresse
Bei Zustellung zu bzw. Abholung von einer Adresse, die kein offizieller Firmenstandort des Kunden ist (z.B. Privat- oder Hoteladresse), wird neben der Abholungs-/Zustellgebühr ein Zuschlag von 10,00 EUR erhoben. Die Gebühr fällt ggf. noch nicht bei Reservierung, sondern erst bei Mietbeginn an.

Winterausrüstung

Für wintertaugliche Bereifung wird eine Gebühr erhoben, sofern diese nicht bereits im Basismietpreis enthalten ist. Darüber hinaus sind Schneeketten und Skiträger optional buchbar.

Diesel-Option

Gegen eine Gebühr stellen wir Ihnen ein Fahrzeug mit Diesel-Motor bereit. Falls flottenbedingt kein Dieselfahrzeug verfügbar ist, wird der Betrag nicht berechnet. Nur für ausgewählte Fahrzeuggruppen verfügbar.

Allradantrieb garantiert

Gegen eine Gebühr garantieren wir ein Fahrzeug mit Allradantrieb. Nur für ausgewählte Fahrzeuggruppen und nur für Langzeitmieten verfügbar.

Anhängerkupplung garantiert

Auf Wunsch garantieren wir gegen eine Gebühr ein Fahrzeug mit Anhängerkupplung. Nur für ausgewählte Fahrzeuggruppen und Stationen verfügbar.

Komfort Ausstattung

Auf Wunsch kann die Komfort Ausstattung gegen eine Gebühr hinzugebucht werden. Enthalten sind u. a. folgende Fahrzeugausstattungen: Einparkhilfe, Sitzheizung und Bluetooth-Funktion für Ihr Mobil-Gerät (z. B. Freisprecheinrichtung, Musik-Wiedergabe). Nur für ausgewählte Fahrzeuggruppen verfügbar.

Hersteller-Option

Auf Wunsch stellen wir Ihnen gegen eine Gebühr ein Fahrzeug des gewünschten Herstellers bereit. Nur für Langzeitmieten und ausgewählte Fahrzeuggruppen verfügbar.

Neuwagen-Option

Je nach Verfügbarkeit und nur für ausgewählte Fahrzeuggruppen können Sie bei einer Langzeitmiete gegen eine Gebühr ein Neufahrzeug erhalten, welches nicht länger als 14 Tage zugelassen ist. Zusätzlich können Sie das Fahrzeug mindestens 120 Tage lang fahren, ohne dass ein Fahrzeugtausch an einer Station erforderlich ist*. Bei Buchungen innerhalb von 48 Stunden vor Abholung behält sich Sixt das Recht vor, die Option innerhalb von 48 Std. nach Fahrzeugübergabe zu erfüllen.

*von Sixt unverschuldete Ausnahmen wie beispielsweise Rückrufe durch Hersteller ausgenommen.

Priority Service

Auf Wunsch kann der Priority Service gegen eine Gebühr hinzugebucht werden. Stationsabhängig sind u.a. folgende Serviceleistungen enthalten: Zugang zur Diamond Lounge bzw. Diamond Schalterbereich, Premiumparkplätze bzw. Fahrzeugübergabe direkt am Terminal, Fahrzeugeinweisung auf Wunsch. Nur nach Verfügbarkeit an ausgewählten Stationen und für ausgewählte Fahrzeuggruppen.

Terminal Drop off Service

Auf Wunsch kann der Drop off Service gegen eine Gebühr hinzugebucht werden. Die Rückgabe des Fahrzeugs kann direkt an einem Wunsch-Terminal des gebuchten Flughafens erfolgen. Ein Sixt-Mitarbeiter wird die Rückabwicklung direkt am Terminal vornehmen.

Die Rückgabe des Fahrzeugs muss innerhalb der Stationsöffnungszeiten erfolgen.

Nur nach Verfügbarkeit an ausgewählten Flughafen-Stationen.

Ersatzwagengarantie

Kostenloser Ersatzwagen bei selbstverschuldeten Unfallschäden. Gegen eine Gebühr von monatlich 15,00 Euro können Sie sich bei ausgewählten Produkten darauf verlassen, dass Sie auch im unwahrscheinlichen Falle einen selbstverschuldeten Unfalls mobil mit einem Ersatzfahrzeug bleiben. Sie müssen nicht auf die Reparatur Ihres Mietfahrzeugs warten und sind sofort mobil.

Sonstige Gebühren und Steuern

Standortzuschlag

Bei Anmietungen an bestimmten Stationen, wie z.B. Flughäfen und Bahnhöfen, wird ein Standortzuschlag erhoben.

Außerhalb der Öffnungszeiten

Die Anmietung außerhalb der Öffnungszeiten ist an ausgewählten Stationen möglich. Hierfür wird eine zusätzliche Bereitstellungsgebühr berechnet.

WLTP Zuschlag

Das WLTP-Messverfahren ist bei der Neuzulassung von Pkw verpflichtend und führt zu höheren Zulassungskosten sowie einer höheren Kfz-Steuer. Der WLTP-Zuschlag (Zulassungsgebühr) wird bei jeder Miete erhoben.

Aufwandspauschale für die Bearbeitung von Gesetzesverstößen (Straftaten, Ordnungswidrigkeiten usw.)

Für die Bearbeitung von Verstößen gegen Verkehrs- und Ordnungsvorschriften, Besitzstörungen und sonstige Gesetzesverstöße erhebt Sixt eine Aufwandspauschale in Höhe von 30,00 EUR, es sei denn, der Mieter weist nach, dass Sixt kein oder ein wesentlich geringerer Aufwand und/oder Schaden entstanden ist.

Verlust oder Beschädigung Ladekabel für Elektro- oder Hybridfahrzeuge

Bei Verlust oder Beschädigung des Ladekabels für Elektro- oder Hybridfahrzeuge wird für die Ersatzbeschaffung des Kabels eine Gebühr von pauschal 420,00 EUR fällig, es sei denn, der Mieter weist nach, dass Sixt kein oder ein wesentlich geringerer Aufwand und/oder Schaden entstanden ist.

Flexi Rückgabe Garantie

Pläne können sich ändern. Als flexibler Mobilitätspartner passen wir uns Ihren Plänen gerne an. Dank unserer Flexi Rückgabe Garantie haben Sie die Freiheit, das Fahrzeug unabhängig vom Mietvertrag jederzeit an einer zulässigen Sixt-Station zu retournieren.

Teilen Sie uns Ihre geänderten Pläne während der Miete telefonisch unter +49 (0)89- 66 060 060 oder direkt an einer unserer zahlreichen Stationen mit und lassen den Mietvertrag durch unsere Mitarbeiter anpassen. Auf diesem Wege können wir uns Ihren geänderten Plänen anpassen.

Vorzeitige Rückgabe (Flexi Early Return) im Tarif Später zahlen

Geben Sie Ihr Fahrzeug früher als im Mietvertrag vereinbart zurück, berechnen wir den Mietpreis gemäß Mietvertrag. Für die nicht genutzten Miettage erhalten Sie einen Anteil der etwaigen Tarifdifferenz gutgeschrieben.

Vorzeitige Rückgabe (Flexi Early Return) im Tarif Jetzt zahlen

Bei Buchung eines Prepaid-Tarifes sind Rückerstattungen bei vorzeitiger Rückgabe nicht möglich. Weiterführende Informationen finden Sie im Abschnitt unter Prepaid-Tarif - Jetzt zahlen.

Verspätete Rückgabe (Flexi Late Return) in beiden Tarifoptionen

Geben Sie Ihr Fahrzeug später als im Mietvertrag vereinbart zurück, kann sich eine Berechnung von Extratagen aus der Mietverlängerung ergeben, welche preislich auf der kürzeren Anmietlänge basieren. Setzen Sie uns über die Mietverlängerung nicht in Kenntnis, berechnen wir zusätzlich für den Flexi Return Service eine Servicegebühr in Höhe von 14,28 EUR.

Abweichender Rückgabeort (Flexi Return Location) in beiden Tarifoptionen

Für Rückgaben an einer anderen als im Mietvertrag vereinbarten Station fällt für die Flexi Return Location eine Servicegebühr in Höhe von 19,99 EUR an, sofern wir nicht vorab über die Mietvertrags-Änderungen informiert wurden.

Produktinformation Sixt+

Allgemeines

Ein Monat entspricht einem Zeitraum von 30 Tagen; Es gilt eine Mindestlaufzeit von 30 Tagen. Nach Ablauf der Mindestlaufzeit verlängert sich der Vertrag immer automatisch um jeweils weitere 30 Tage. Sie sind berechtigt, das Vertragsverhältnis jederzeit durch Rückgabe Ihres Fahrzeugs an einer Sixt Station ordentlich zu kündigen. Die Fahrzeugrückgabe an einer Sixt Station gilt dabei als ordentliche Kündigung des bestehenden Vertrags mit Wirkung zum Ablauf der am jeweiligen Rückgabedatum laufenden 30-Tages-Abrechnungsperiode. Eine Kündigung des Vertrages durch Sixt ist frühestens nach Ablauf von 3 Monaten nach Vertragsbeginn möglich.

Altersbestimmungen

Für das Mindestalter und den Führerscheinbesitz gelten bestimmte Regelungen im Sixt+ Auto Abo.
Grundsätzlich beträgt das Mindestalter für jeden Fahrer 18 Jahre (Führerscheinbesitz mindestens 1 Tag). Eine Abweichung des Mindestalters ist in Abhängigkeit zum Fahrzeug möglich.

Startgebühr

Eine einmalige Startgebühr fällt pro Vertragsabschluss an. Die Höhe der Startgebühr wird in der Buchungsstrecke angezeigt.

Fahrzeugtausch

Sixt Fahrzeuge haben eine beschränkte Haltedauer und Laufleistung. Deshalb hat Sixt während der Vertragslaufzeit bei Erreichen einer bestimmten Haltedauer oder Laufleistung einen Anspruch auf Austausch des an Sie ausgehändigten Fahrzeugs. Sollte ein Fahrzeugtausch notwendig sein, werden Sie rechtzeitig von der Station kontaktiert und sind verpflichtet das Fahrzeug zum vereinbarten Termin zur vorgegebenen Sixt Station zurückzubringen. Sie erhalten zum Tausch ein gleichwertiges Ersatzfahrzeug.

Bei nicht rechtzeitiger Rückgabe zum vorgegebenen Tauschtermin fällt eine Servicegebühr von 500,00 Euro an.

Ein Tausch des Fahrzeuges auf ein anderes Fahrzeugmodell ist auf Anfrage nach Verfügbarkeit möglich. Die Gebühr beträgt 49,00 EUR pro kundeninitiierten Tauschvorgang und fällt unabhängig davon an, ob es sich um ein Fahrzeugmodell aus der gleichen oder einer höheren/niedrigeren Fahrzeugkategorie handelt.
Erfolgt der Wechsel auf ein Fahrzeugmodell aus einer anderen als der gebuchten Kategorie gilt folgendes zur Anpassung der regelmäßigen Gebühren:
1. Ein Wechsel auf eine höhere Kategorie führt dazu, dass die höhere Kategorie für die gesamte angebrochene 30-Tages-Abrechnungsperiode berechnet wird.
2. Ein Wechsel auf eine niedrigere Kategorie führt erst zu einer Preisanpassung in der folgenden 30-Tages-Abrechnungsperiode.

Ersatzwagengarantie

Kostenloser Ersatzwagen bei selbstverschuldeten Unfallschäden. Gegen eine Gebühr von monatlich 15,00 Euro können Sie sich bei einem SIXT+ Abo Vertrag darauf verlassen, dass Sie auch im unwahrscheinlichen Falle einen selbstverschuldeten Unfalls mobil mit einem Ersatzfahrzeug bleiben. Sie müssen nicht auf die Reparatur Ihres Abofahrzeugs warten und sind sofort mobil.

Ersatzwagenpauschale

Selbstverschuldeter Unfall und keine Ersatzwagengarantie gebucht? Auch in diesem Fall können Sie mit Ihrem Sixt+ Abo mobil bleiben. Gegen die Zahlung einer einmaligen Gebühr von 199,00 EUR (pro Ersatzwagenanfrage) erhalten Sie sofort ein Ersatzfahrzeug und können Ihr Abo weiterhin nutzen, ohne auf die Reparatur Ihres Abofahrzeugs warten zu müssen.

Auslandsfahrt

Sie sind berechtigt das überlassene Fahrzeug in Deutschland zu fahren. Eine Auslandsnutzung des Mietfahrzeugs in bestimmte Länder (einzusehen in der Sektion "Fahrten ins Ausland und Einreisebeschränkungen" dieser allgemeinen Anmietinformationen) ist gegen Zahlung einer zusätzlichen Gebühr in Form eines monatlichen Aufschlags in Höhe von EUR 9,99 auf den vertraglich vereinbarten Mietpreis möglich. Für unberechtigte Auslandsnutzung wird eine Vertragsstrafe von 150,00 Euro fällig.

Kilometerermittelung

Zum Ende eines Monats werden Sie aufgefordert den aktuellen Kilometerstand des Fahrzeuges anzugeben. Die Angabe kann direkt über die App erfolgen.

Sollten Sie der Eingabe einmalig nicht nachkommen, stellen wir Ihnen eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 9,99 EUR in Rechnung. Bei jeder weiteren nicht rechtzeitig eingegangenen Meldung des aktuellen Kilometerstandes stellen wir Ihnen 19,99 EUR in Rechnung.

Fahrzeugrückgabe

Ungeachtet der Möglichkeit, den Vertrag jederzeit durch Fahrzeugrückgabe an einer beliebigen Sixt-Station zu kündigen, wird der Kunde die Fahrzeugrückgabe über die Sixt App mindestens 7 Tage vor Ende der laufenden Abrechnungsperiode ankündigen und einen verbindlichen Rückgabetermin an einer Sixt Station vereinbaren.

Es fällt eine zusätzliche Servicegebühr in Höhe von 39,99 EUR an, wenn
- Sie keinen Rückgabetermin vereinbart und das Auto unangemeldet an eine Sixt Station zurückbringen oder
- Sie zwar einen Rückgabetermin vereinbart, diesen aber nicht wahrnehmen oder
- Sie einen Rückgabetermin vereinbart, das Fahrzeug dann aber an einer anderen Sixt Station als der im Rückgabetermin angegebenen Station zurückbringen.

Bitte beachten Sie, dass Sie für die nicht genutzten Miettage keine Erstattung erhalten.

Alle genannten Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer (sofern Mehrwertsteuer anfällt).
Für Firmenkunden mit individuellen Vereinbarungen können abweichende Preise und Regelungen gelten.
Drucken