Mini Cooper

MINI Cooper mieten

Das kleine, aber feine MINI Cabrio ist ein echtes Funcar, welches sich durch seine kompakte, wendige Bauform auszeichnet. Der Motor des MINI Cabrio straft seine Größe Lügen, der Kleine aus dem Hause BMW fährt sich knackig und macht mit seiner Beschleunigung Verkehrssituationen wie Überholvorgänge zum Kinderspiel. Die Karosserie ist im MINI-typischen Retro-Design mit steiler Frontscheibe und kurzer Motorhaube gehalten. Mit einem MINI als Mietwagen machen Sie so überall eine gute Figur. Zur Serienausstattung gehört unter anderem ESP, ABS, Servolenkung, Dynamische Stabilitätskontrolle DSC, Start-Stopp-Automatik und ein CD-Radio mit MP3-Unterstützung.

Mini Cooper
Oder Ähnlich (CCMR)
mini cooper 5d grau 2018
4 SITZE 3 TÜREN Manuell Benzin Klimaanlage 1 Taschen
MINI Cabrio
oder ähnlich (CTMR)
mini cooper cabrio 2d weiss offen 2018
4 SITZE 2 TÜREN Manuell Klimaanlage 2 Taschen Ab 25 Jahren
MINI John Cooper Works Cabrio
oder ähnlich (CTMR)
mini cooper works cabrio offen gruen 2017
4 SITZE 3 TÜREN Manuell Klimaanlage Ab 25 Jahren

Die Besonderheiten des MINI Cabrios

Mit dem Kleinwagenklassiker mit dem bissigen Motor macht das Fahren natürlich auf der Landstraße mit offenem Verdeck am meisten Spaß. Aber auch in der Stadt werden Sie mit dem wendigen Flitzer überall durchkommen und in die kleinste Parklücke passen. Wenn Sie ein MINI Cabrio mieten, wird Sie der kleine Brite schnell von seinen Vorzügen überzeugen:

  • Die ausgezeichnete Lenkung und das straff abgestimmte Fahrwerk sorgen für präzises Fahrverhalten, mit dem Sie auch auf engen Serpentinen viel Spaß haben werden.
  • Trotz einer Länge von nur 3,70 m können Sie dank der einzeln umlegbaren Rücksitze zum Beispiel auch Skier transportieren. Bei offenem Verdeck fasst der Kofferraum noch 125 Liter, bei geschlossenem 170 Liter und bei umgeklappter Rückbank sogar 660 Liter.
  • Für die Sicherheit sorgt ein verbessertes Überrollsystem, das hinter den Vordersitzen versteckt ist und bei Bedarf automatisch ausfährt.
Zeige mehr Zeige weniger
Die Entwicklung des MINI Cabrio

Die Entwicklung des MINI Cabrio

Der erste MINI wurde 1959 von der British Motor Corporation als besonders kleines und Benzin sparendes Fahrzeug auf den Markt gebracht. Der Wagen avancierte mit seinen verschiedenen Modellvarianten wie Clubman, Cooper, Pickup oder Traveller bald zum Kultobjekt. Seit der Übernahme des Rover-Konzerns durch BMW 1994 werden die neuen Modelle von den Münchnern entwickelt und im englischen Oxford produziert. Bei Sixt können Sie den kultigen Kleinwagen selbst testen. Machen Sie den Preisvergleich und überzeugen Sie sich von den günstigen Konditionen und nützlichen Extras wie Kindersitz oder Navigationssystem.