car image car image
Jetzt Mietwagen in Saint-Barthélemy buchen
 
 

Warum bei Sixt mieten?

  • über 4000 Mietwagen-Stationen weltweit
  • günstige Autovermietung in Saint-Barthélemy
  • Mietwagen in Saint-Barthélemy und weltweit
  • Autovermietung in über 100 Ländern
  • mehr als 180.000 Mietfahrzeuge
  • 50.000 deutsche Premiumfahrzeuge
  • größte Autovermietung Deutschlands

Mit unseren Mietwagen felxibel die schöne Insel Saint-Barthélemy erkunden

Saint-Barthélemy auch Saint-Barth genannt, oder im deutschen Sankt Bartholomäus ist eine sehr kleine Insel mitten im Nordatlantischen Ozean. Die Fläche beträgt gerade mal 21 Quadratkilometer. Die karibische Insel gehört zu den kleinen Antillen und ist interessanterweise Hoheitsgebiet der Europäischen Union, weil sie zum französischen Überseegebiet gehört. In der Nachbarschaft finden sich Sint Maarten und Saint Martin. Und auf allen drei Inseln finden Sie uns! Die Inseln erstrecken sich innerhalb einer ganzen, wie einem Bogen geformten Kette als Verlängerung Kubas und dem dominikanischen Republik am oberen Ende und Trinidad and Tobago am unteren Ende. Die Insel ist knapp 10 Km lang, leicht bumerangförmig und ein bis vier Km breit. Die Bevölkerung besteht noch zu über 90% aus Europäern. Sie leben überwiegend von Handel, Fischfang und Tourismus. Man sagt lustigerweise die Insel sei französischer als Frankreich. Französisch ist natürlich auch Amtssprache, in den Hotels und Restaurants wird aber auch Englisch gesprochen.

Saint Barthelemy Country

Die karibische Insel bietet weiße Strände und türkisblaues Wasser für einen wahren Traumurlaub

Saint-Barthélemy hat sich zu einer Destination für Luxustourismus entwickelt. Exklusivität, schöne Strände und gute Möglichkeiten zum Segeln zeichnen Saint Barthélemy weiterhin aus. Und so werden Sie vor den Karibik-Inseln die größten Privat-Yachten der Welt finden. Die weißen Strände und das türkisblaue Wasser runden das paradiesische Bild dieser Insel im Karibischen Meer ab. Strandgeher können wählen zwischen Stränden wie Grand Saline für FKK-Anhänger oder dem schattigen, abgeschiedenen Colombier Beach. Auf Saint-Barthélemy lebte übrigens auch Eugénie Blanchard, die am 16. Februar 1896 geboren wurde und der älteste Mensch der Welt war, bis sie am 4. November 2010 starb. Auf der Insel existiert ein Flughafen, der Flughafen Saint-Barthélemy (IATA-Code: SBH). Die Länge der Landebahn beträgt gerade mal 640 Meter und endet direkt im Wasser Der Anflug ist deshalb, auch aufgrund der ständig wechselnden Winde und der bergigen Lage ziemlich anspruchsvoll zu nennen.

Saint Barthelemy Country

Auf der Insel sind sie komfortabel unterwegs und erreichen alles in kurzer Zeit

Das, wohlgemerkt asphaltierte Straßennetz hat eine Länge von 40 Km. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 45 km/h, sie muss streng eingehalten werden. Wer seinen Mietwagen mal stehen lasseen möchte: Es gibt keinen öffentlichen Busverkehr auf Saint Barth, dafür aber Taxis. Auf der Insel finden sich zwei Tankstellen, die aber nicht rund um die Uhr offen haben. Telefonzellen können nur mit Telefonkarten bedient werden. Diese kann man bei den Postämtern in Gustavia, St.-Jean und LOrient, sowie bei der Tankstelle am Flughafen kaufen.

Saint Barthelemy Country
TIPPS:
Anse des Cayes: Der Fischerort liegt nördlich vom Flugplatz, und hat einen weißen Sandstrand. mit vielen Felsen im Meer. Der Strand ist mehr zum Sonnen als zum Baden geeignet.
Corossol: Das kleine Fischerdorf liegt nordwestlich von Gustavia, dem Hauptort Saint-Barthélemys. Die Häuser des kleinen Ortes ziehen sich malerisch sich den Hang hinauf. Es ist eines der wenigen ursprünglichen Dörfer in denen die Einwohner noch mit einem deutlich normannischen Dialekt sprechen.
Flamands: Dieser, an der gleichnamigen Bucht gelegene Ort hat eine 400 m breite Bucht mit feinem, breiten Sandstrand mit schattenspendenden Palmen. Achtung! Das Meer kann dort sehr rauh sein und ist nur für geübte Schwimmer geeignet.

 
 

Flughäfen mit Sixt Stationen