car image car image
Jetzt Mietwagen in Moldawien buchen
 
 

Warum bei Sixt mieten?

  • über 4000 Mietwagen-Stationen weltweit
  • günstige Autovermietung in Moldawien
  • Mietwagen in Moldawien und weltweit
  • Autovermietung in über 100 Ländern
  • mehr als 180.000 Mietfahrzeuge
  • 50.000 deutsche Premiumfahrzeuge
  • größte Autovermietung Deutschlands

Mit Sixt einfach und sicher einen Mietwagen leihen in Moldawien

Sixt ist eine international tätige, 1912 gegründete Unternehmung zur Autovermietung. Durch die ständige Entwicklung über die Jahre hinweg ist Sixt mittlerweile in 105 Ländern vertreten. Das breite Produktangebot und die hohe Qualität der verschiedenen Mietwagen sprechen für das Unternehmen. Die Firma bietet viele verschiedene Mietwagen an, von SUV über LKW bis hin zu Limousinen. So ist für jeden Kundenwunsch der passende Wagen verfügbar. In Moldawien müssen sowohl der Fahrzeugmieter als auch der Fahrer einen gültigen Führerschein besitzen. Um ein Auto bei einer Autovermietung in Moldawien zu mieten, muss man mindestens 21 Jahre alt sein. Für Fahrer unter 25 Jahren wird eine zusätzliche Gebühr erhoben. Bitte beachten Sie, dass nur Fahrzeugklassen, aber keine bestimmten Modelle reserviert werden können. Ein Haftpflicht- oder Vollkaskoschutz steht Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Moldawien Landschaft

Verkehrsregeln und Besonderheiten in Moldawien

Um in Moldawien sicher und stressfrei Auto fahren zu können, sollte man sich an bestimmte Regeln halten.

  • In den Wintermonaten muss man tagsüber immer das Abblendlicht einschalten.
  • Ein Feuerlöscher muss in jedem Auto mitgeführt werden.
  • Kinder unter 12 Jahren müssen auf der Rückbank sitzen.
  • Innerorts gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 60 km/h, auf Landstraßen gelten 90 km/h.
  • Es herrscht, wie in Deutschland, die Anschnallpflicht.
  • In Moldawien gilt eine Promillegrenze von 0,0 Promille.
Moldawien Chisinau

Interessantes in und Wissenswertes über Moldawien

In Moldawien gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Bedeutend ist zum Beispiel der Struve Bogen, der seit 2005 zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Dieser geodätische Vermessungsbogen ist 2821 km lang und erstreckt sich über 10 Länder, von ganz Skandinavien bis hinunter zu Moldawien. Er dient zur Vermessung von Teilen der Erdoberfläche. Sehenswert war auch das Schloss in Bender, welches im 17. Jahrhundert erbaut wurde, doch durch jüngste Kampfhandlungen ist es leider beschädigt worden. Die Zitadelle von Soroca jedoch ist noch sehr gut erhalten. Diese strategisch bedeutsame Befestigungsanlage wurde mehrmals ausgebaut und erweitert. Die Anlage, wie man sie heute besuchen kann, wurde vor fast 500 Jahren gebaut. In der Hauptstadt Chisinau gibt es zahlreiche Kirchen und Klöster zu besichtigen, welche die christliche Vergangenheit Moldawiens dokumentieren und ausstrahlen. Besonders schön ist die Gottesmutter Kirche. Interessant ist ebenfalls das nationale Kunstmuseum in der Hauptstadt. Die Ausstellungsstücke sind teilweise in einer Kathedrale des 19. Jahrhunderts untergebracht.

Mietwagen in Moldawien

 
 

Flughäfen mit Sixt Stationen