Mit dem Mietwagen nach Lettland

Mit dem Mietwagen nach Lettland

Allein die Fahrt mit dem Mietwagen nach Lettland führt von Deutschland aus durch die abwechslungsreichen Landschaften Polens und Litauens. Mit dem Mietwagen am Ziel angekommen, erwartet Sie ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm. Ausgiebige Aktivitäten am Strand der Ostseeküste, Wanderungen durch ausgedehnte Wälder oder Besichtigungen der schönsten Städte Lettlands stehen zur Auswahl. Nehmen Sie sich Zeit, die Schönheit von Riga, Jurmala oder Liepaja zu entdecken.

 

 

Lettland und die Vorgaben für die Einreise mit einem Mietwagen

Für die Reise mit dem Mietwagen nach Lettland gibt es gewisse Beschränkungen. Nicht mit jeder Automarke als Mietwagen ist die Einreise nach Lettland möglich. Wird dies nicht berücksichtigt, erlöschen der Versicherungsschutz und die Haftungsbeschränkung. Die Einreise ist ausschließlich für Fahrzeuge der Gruppen IVMR, SVMR und FVMR sowie den Fahrzeugmodellen Mercedes-Benz Vito, Mercedes-Benz Viano und allen Transporter und LKW problemlos möglich. 

Audi A3

Während der Reise von Deutschland nach Lettland werden die Länder Polen und Litauen durchquert. Auch diese Länder unterliegen den gleichen Regelungen wie Lettland. Grundsätzlich besitzen Fahrzeuge der Marken Audi, BMW, Mercedes-Benz, VW, Porsche, Jaguar, Maserati sowie allen Jeeps und einigen Offroadern (Einreise in diese Länder erlaubt mit folgenden Fahrzeugen: Opel Mokka, Volvo XC 60 / XC 70, Nissan Qashqai, Ford Kuga, Fiat 500X) in den Ländern Kroatien, Estland, Litauen, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn keinen gültigen Versicherungsschutz. Um Ihnen das passende Fahrzeug zur Verfügung stellen zu können, geben Sie bitte bereits bei der Buchung das Reiseziel Lettland an. Weitere Informationen zur Reise mit dem Mietwagen nach Lettland finden Sie in den landesspezifischen Mietinformationen der Autovermietung Sixt.

Sichere Fahrt mit dem Mietwagen in Lettland

Besitzen Sie keinen gültigen EU-Führerschein, sollte ein internationaler Führerschein mitgeführt werden, da die Anerkennung der alten Führerscheine nicht sichergestellt ist. Die grüne Versicherungskarte erhalten Sie von der Autovermietung Sixt gemeinsam mit den Fahrzeugpapieren, die ebenfalls mitgeführt werden müssen. Das Tempolimit ist in Lettland auf 50 km/h innerorts, 90 km/h außerhalb geschlossener Ortschaften und auf 110 km/h auf den Autobahnen begrenzt. Innerhalb von Wohngebieten liegt das Tempolimit bei 20 km/h. In Lettland besteht über das ganze Jahr Lichtpflicht und die Alkohol-Promillegrenze ist mit 0,5 Promille festgelegt. Im Falle eines Verkehrsunfalles ist die Polizei unter der Notrufnummer 02 zu benachrichtigen.

Die Autovermietung Sixt wünscht Ihnen eine gute Reise und einen angenehmen Aufenthalt in Lettland!