GENIESSEN SIE IHRE FAHRT

mit einem luxuriösen Maserati Quattroporte

Maserati Quattroporte

MASERATI QUATTROPORTE MIETEN

Stolz trägt der Maserati Quattroporte seinen Dreizack vor sich her als Zeichen seiner ungeheuren Macht. Wahrlich, dieser Sportwagen gehört in den Olymp der Automobile. Sein unkonventionelles Design ist ein Amalgam aus Aggressivität und Ruhe. Dieses Konzept lässt sich überall an diesem Wagen wiederfinden. Dynamisch schwingt er sich in die Kurven und pfeilschnell zeigt er sich auf den Geraden. Dabei bieten die edlen Sportsitze stets optimalen halt. Auch den Beifahrern ist genügend Platz geboten und das edle Interieur versprüht einen angenehmen Hauch von Luxus.

Maserati Quattroporte
Oder Ähnlich (XCAR)
maserati quattroporte 4d blau 2017

DIE ELEGANZ UND KRAFT DES MASERATI QUATTROPORTE

1963 brachte Maserati den ersten Quattroporte auf den Markt und ließ seine Konkurrenz damit schwach aussehen. Der Quattroporte I galt als beste Luxuslimousine ihrer Zeit. Heute befindet sich die Erfolgsreihe bereits in ihrer sechsten Generation. Das Konzept ist das gleiche geblieben: ein leistungsstarker Viertürer gepaart mit reichlichem Platz und hohem Komfort. Der 5,2 Meter lange Wagen ist auch im Inneren eine Augenweide: Klare Linien und technische Aspekte dominieren. Das Cockpit strahlt eine kühle und funktionelle Atmosphäre aus, der große Monitor in der Mittelkonsole wird von Aluminium gerahmt und zwischen den beiden großen Rundinstrumenten wird per Digitalanzeige über Navigation, Radiosender oder Fahrzeugdaten informiert. Das gesamte Interieur ist hochwertig verarbeitet, die Sitze erweisen sich als überaus bequem. Damit Sie die Kraft des Motors bequem bändigen können, verfügt der Maserati Quattroporte über ein griffiges Lenkrad mit Schaltwippen. Sie behalten also stets die Kontrolle. Ein wahrer Genuss ist auch das einmalige Soundsystem der Luxuslimousine, das Musik dynamisch und definiert wiedergibt.

MEISTER DER AUTOMOBILKUNST SEIT ÜBER 100 JAHREN

Im Jahre 1914 begann die ereignisreiche Geschichte des Autoherstellers, doch das Benzin lag der Familie Maserati schon immer im Blut. 1898 konstruierte Carlo Maserati, ältester der Maseratibrüder, erstmals ein Motorrad und betätigte sich damit als Rennfahrer. Sein Bruder Alfieri, Gründer des Unternehmens, machte es ihm im Jahr 1926 gleich. Er baute mit dem Tipo 26 das erste Auto Maseratis und begab sich damit schnell auf die Rennstrecke. Noch im gleichen Jahr gewann er in seinem Wagen die Targa Florio. Lange Zeit blieb das Unternehmen ausschließlich im Rennsport tätig. Erst 1937 kam der erste Straßenwagen Maseratis auf den Markt – der Beginn einer langen Reihe an Sports & Luxury cars der Extraklasse. Doch dem Motorsport blieben die Italiener treu. In den 50er Jahren dominierte der Maserati 250F die Formel 1 und brachte dem Unternehmen im Jahr 1957 sogar einen Weltmeistertitel ein. Dieser musste sich hart gegen die Silberpfeile der Konkurrenten von Mercedes erkämpft werden. Auch mit den italienischen Automobilhersteller Ferrari stand Maserati lange Zeit in Konkurrenz.

AUSSTATTUNG FÜR MASERATI QUATTROPORTE

Motor

Zylinder 6
Hubraum 2987 cm3
Höchstgeschwindigkeit 155 Km/h
Beschleuningung: 0 - 100 km/h 6.4  s
Max. Leistung 275 PS
Bei Drehzahl 4500 1/min
Max. Drehmoment 600 Nm
Bei Drehzahl 2000/2600 1/min

Technische Details

Länge 5262 mm
Höhe 1481 mm
Radstand 3171 mm
Kofferraumvolumen 530 l
Tankinhalt 80 l
Leergewicht 1810 kg
*Bitte beachten Sie, dass nur eine bestimmte Fahrzeugklasse zugesichert werden kann, jedoch bekommen Sie einen vergleichbaren PKW in der gleichen Fahrzeugkategorie, wenn Ihr Wunschmodell nicht zur Verfügung steht.