Preise ermitteln

Zustellung und Abholung
Home >>  >>  >>  

Smart ForTwo-Cabrio bei Sixt mieten

Der Smart fortwo Cabrio Mietwagen ist ein Zwei-Personen-Fahrzeug, in dem Sie eine Fahrt bei offenem Verdeck genießen können, denn der fortwo verfügt über die funktionelle Wandlungsfähigkeit eines Cabriolets. Das Dachverdeck kann per Knopfdruck bedient werden. Für die Unterbringung der Dachholme steht eine Halterung in der Heckklappe bereit. Der Wagen ist mit 2,96 Metern sehr kompakt, Sie können fast jede Parklücke in Anspruch nehmen. Die Sitzposition ist erhöht, um die Rundumsicht auf die Straße sicherzustellen. Wenn Sie das Smart fortwo Cabrio mieten, haben Sie trotz Wagengröße genug Stauraum für Gepäck und Einkäufe. Der kleine Flitzer ist nämlich mit einem Stauraumvolumen von 220 Litern ausgestattet. Das Cabrio hebt sich im Design sowohl durch seine Wabenstruktur an Kühlmaske und Heckeinsatz als auch durch eine Zierleiste am Heck von anderen Fahrzeugen ab. Der 60 bis 100 PS starke Smart Motor verfügt serienmäßig über eine Start-Stopp-Automatik, die den Benzinverbrauch bei stockendem Verkehr reduziert. Beim Kraftstoffverbrauch bewegt sich das Cabrio zwischen wenigen 3,3 und 5,2 Litern. Das Modell mit CDI-Diesel-Motor ist sogar das einzige Drei-Liter-Cabrio, das weltweit in Serie hergestellt wird.

Für Zweisamkeit: Das fortwo Cabrio von Sixt

Smart ForTwo Cabrio mieten

Zur Zeit nicht in der Flotte

*Hinweis: Bitte berücksichtigen Sie, dass Sixt Ihnen kein bestimmtes Fahrzeugmodell, sondern lediglich die gebuchte Fahrzeugkategorie garantieren kann.

Fortwo Cabrio Mietwagen ideal für Stadtrundfahrten

Das Cabrio genügt vor allem den Mobilitätsansprüchen in der Stadt. Für die Fahrt durch die City, sei es in Hamburg, München oder Berlin, hat Smart den Kleinwagen ursprünglich konzipiert. Da das Verdeck bei jeder Geschwindigkeit automatisch runter gefahren werden kann, sind jedoch auch schnelle Fahrten über Landstraßen kein Problem.

  • Der Smart fortwo ist mal mehr, mal weniger Cabrio. Das Verdeck kann in drei Stufen geöffnet werden, sodass das Autodach nur ein wenig, bei Bedarf dann aber auch bis zum Heck runtergelassen werden kann. Bei strahlendem Sonnenschein steht einer richtigen Cabrio-Tour nichts im Wege.
  • Außen wirkt der Smart klein, innen erreicht der Pkw gefühlte Kombigröße. Das liegt unter anderem an vorgezogenen Frontscheiben und an der aufrechten Position der Sitze.
  • Trotz kompakter Größe steht der Smart für beste Sicherheit. Der Hersteller sorgt mit Gurtstraffern, Full-Size-Airbags oder auch Crash-Boxen an Front und Heck für sicheres Fahrgefühl.

Eine lange Entwicklung

 

Der Smart fortwo ist seit ersten Entwürfen im Jahr 1993 kontinuierlich weiterentwickelt worden und stammt von der Baureihe 450 ab. Seit 1998 wird die Serie in den verschiedenen Ausstattungsvarianten pure, pulse und passion produziert.