Preise ermitteln

Zustellung und Abholung
Home >>  >>  >>  

Opel Vivaro bei Sixt mieten

Wenn Sie einen geräumigen Van suchen, der sich als Transporter und Familienfahrzeug eignet, dann können Sie den Opel Vivaro mieten. Der Vivaro zeichnet sich zum einen durch seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten als familientauglicher Kleinbus, zuverlässiger Lieferwagen oder belastbares Pritschenfahrzeug aus. Zum anderen glänzt er durch sein modernes Design, welches bullige Stärke mit eleganter, schwungvoller Linienführung kombiniert. Serienmäßig ist das Auto beispielsweise mit elektrischen Fensterhebern, Zentralverriegelung mit Fernbedienung, elektrisch verstellbaren und beheizten Außenspiegeln, Servolenkung und einem CD-Radio ausgestattet.

Der vielseitige Opel Vivaro

Opel Vivaro mieten

*Bitte beachten Sie, dass Sie bei Sixt branchenüblich kein bestimmtes Modell mieten, sondern eine Fahrzeugklasse.

Die herausragenden Merkmale des Opel Vivaro

Ob in der Stadt, auf der Landstraße oder der Autobahn, der Opel Vivaro macht immer eine gute Figur. Die Lenkung arbeitet exakt und mit dem stabilen, komfortabel abgestimmten Fahrwerk werden Sie bei allen Straßenverhältnissen gut die Spur halten können. Trotz des stolzen Gewichts von rund 1,8 t gibt Opel als Normverbrauch nur 8,3 Liter auf 100 km an.

  • Als Transporter besitzt der 4,80 m lange und fast zwei Meter hohe Opel Vivaro-Mietwagen ein Fassungsvermögen von 5.000 Liter und kann bis zu einer Tonne Gewicht befördern, während er in der Kleinbus-Variante mit bis zu neun Sitzen auch für große Familien und Reisegruppen ausreicht.
  • Ein ausgereiftes Sicherheitskonzept, das aus Airbags, Dreipunktgurten mit Gurtstraffern und höhenverstellbaren Kopfstützen für alle Sitzplätze besteht, gewährt den Insassen umfassenden Schutz.
  • Der Vivaro ist ein Arbeitstier: Vom Hersteller ausdrücklich als „Nutzfahrzeug“ bezeichnet, ist er für den täglichen Gebrauch konzipiert. Ob Sie nun Lasten zu transportieren haben, mit einer größeren Gruppe unterwegs sind oder einen Umzug hinter sich bringen wollen: Der Vivaro steht Ihnen zuverlässig und robust zur Seite.

 

Die Entwicklung des Opel Vivaro

Der geräumige Van wurde von den Rüsselsheimern im Jahr 2001 als Nachfolger des Opel Arena vorgestellt. Der Vivaro wurde gemeinsam mit Renault-Nissan entwickelt und 2002 zum "Van of the Year" gewählt. 2006 unterzog man den Transporter einem leichten Facelift und stattete ihn mit einer neuen Motorenreihe aus, die zwei Benzin- und sechs verschiedene Dieselmotoren umfasst.

Sixt kann Ihnen kein bestimmtes Modell garantieren. Wir können Ihnen vergleichbare Modelle aus derselben Klasse anbieten. Um diese sehen zu können, klicken Sie bitte auf "Preise ermitteln".