Alfa Romeo 4C Spider Cabrio bei Sixt mieten

Bei Sixt können Sie derzeit (Stand: August 2017) den italienischen Flitzer Alfa Romeo 4C Cabrio mieten. Dieser kleine, feine und hauptsächlich rassige Sportwagen ist das perfekte Fahrzeug für spaßige Sommertage. Was gibt es Schöneres, als in diesem schicken Cabrio durch die Straßen von Berlin, Hamburg oder München zu sausen? Mit einem 1,8 Liter großen Vierzylinder-Motor und 237 PS schafft es der 4C Spider in 4,5 Sekunden von null auf 100 Stundenkilometer. Das Innere des 4C Cabrio Mietwagens ist spartanisch und sportlich gehalten: Hier finden Sie reichlich Carbon, ein abgeflachtes Lenkrad mit Lederbezug und Schaltwippen und schwarze Sportsitze mit roten Kontrastnähten. Klimaanlage, beheizbare Außenspiegel und Cruise Control gehören zur  Serienausstattung. Perfekt wird die Spritztour mit Musik aus der Audioanlage von Alpine, die außerdem über USB-, Smartphone- und Bluetooth-Anschlüsse verfügt.

*Bitte beachten Sie, dass Sie bei Sixt eine Fahrzeugkategorie buchen und kein bestimmtes Fahrzeugmodell garantiert werden kann. Sie erhalten jedoch immer ein vergleichbares Modell derselben Klasse.

Ein rasantes Vergnügen

Der 4C Cabrio Mietwagen ist der perfekte Begleiter für sonnige Tage und kurvenreiche Straßen. Ob Sie lässig cruisen oder auf der Autobahn Vollgas geben - der 4C Spider sorgt für gute Laune. Wer sich für dieses Auto entscheidet, sollte beide Hände fest am Steuer haben, denn das 4C Cabrio zeigt sich gerne temperamentvoll. Die Lenkung ohne Servounterstützung ist präzise und direkt, um somit perfekt für kurvige Passagen.

  • Für längere Roadtrips mit viel Gepäck eignet sich dieser Wagen natürlich nicht, denn sein natürliches Habitat besteht vielmehr aus Küstenstraßen und schicken städtischen Boulevards. Dafür punktet er mit seinem Design und der umfangreichen Serienaustattung mit Klimaanlage, Cruise Control und einem zentralen Informationsdisplay mit Sieben-Zoll-TFT-Bildschirm.
  • Brutale Beschleunigung zählt zu den wichtigsten Eigenschaften dieses Wagens, genauso wie die ultrapräzise Lenkung. Das 4C Cabrio eignet sich dank seiner hervorragenden Kurvenlage bestens für Bergstraßen und Küstenstraßen.
  • Auch was die Preislage angeht, kann sich das 4C Cabrio durchaus sehen lassen. Dieser Wagen ist erschwinglicher als zahlreiche andere Modelle in derselben Klasse, ohne dabei an Leistung oder Geschwindigkeit einzubüßen.

Von Coupé zu Cabrio

Alfa Romeo nahm dem 4C Coupé das Dach weg - und schon war das 4C Cabrio geboren! Mit acht Kilo mehr Gewicht und einem altmodischen Targa-Dach unterscheidet sich das Cabrio nur in einigen wenigen Punkten von seinem Coupé-Vorläufer.