Home >>  >>  >>  

VW Caddy Maxi mieten

Volkswagen Caddy Maxi mieten

Ein Entwurf zwischen den Klassen – der VW Caddy Maxi

Um elegant und effektiv viele Personen oder sperriges Gepäck zu transportieren, bietet es sich an, einen VW Caddy Maxi zu mieten und dabei auf den Bestand der Sixt Fahrzeugflotte zurückzugreifen. Lange Zeit gab es von dem ansonsten so vielseitig aufgestellten Volkswagen Konzern keine Variante, die den Übergang zwischen VW Caddy und den nächstgrößeren Nutzfahrzeugen darstellte. Mit dem VW Caddy Maxi ist den Wolfsburgern dieser Schritt eindeutig gelungen. Die Mischung aus solidem Nutzfahrzeug und Kleintransporter funktioniert bestens und wird durch zusätzliche Auf- und Ausbauten komplettiert. Im Vergleich zu seinem kleinen Vorgänger wurde der Caddy Maxi auf 4,88 Meter verlängert, wodurch sich ein Ladevolumen von rund 4.200 Litern ergibt. Genug Platz um bei einem Umzug einen ganzen Hausstand oder aber bis zu sieben Personen unterzubringen. Der Ein- und Ausstieg wird durch angenehm zu bedienende Schiebetüren gewährleistet und über ein funktionales Farbdisplay werden Zusatzfunktionen abgerufen. Der Caddy Maxi wird dabei mit 6-Gang Getriebe und vier unterschiedlichen Motorleistungen zwischen 105 und 110 PS angeboten. Sollten Sie den Caddy Max bei Sixt einmal nicht finden, wird Ihnen selbstverständlich ein adäquates Ersatzfahrzeug aus derselben Kategorie zur Verfügung gestellt.

Zurzeit nicht in der Flotte

Mit dem VW Caddy Maxi können Sie alles erreichen

Die Vielseitigkeit des VW Caddy Maxi wird in hohem Maße durch seine funktionalen Merkmale getragen:

  • Beidseitige Schiebetüren
  • Hecktüren oder -klappe
  • Großes Farbdisplay beim Fahrer

Als Kombi- oder Kastenwagen-Version eignet sich dieser Wagen explizit für Klein- und Bauunternehmer. Dank seines großen Ladevolumens haben Sie die Möglichkeit, auch den Transport sperriger Gegenstände zu organisieren. Außerdem können Sie mit sieben Sitzen einen entsprechenden Urlaub mit Freunden oder der Familie planen. Dank der großen Fläche hat auch das Gepäck noch ausreichend Platz.

Ursprünglich auf Abwegen

Den Caddy, wie Sie ihn heute bei Sixt mieten können, hat es in seiner ursprünglichen Form so nicht gegeben. Er wurde als Pickup für den nordamerikanischen Markt entwickelt und auch dort zwischen 1979 und 1993 gebaut. Erst mit der Zeit erhielt der Caddy einen Aufbau, der sich dann in der zweiten Generation (Kombi 9KV) manifestierte. Der Hochdachkombi von heute wird durch die dritte Generation beschrieben und ist in dieser Variante erst seit 2003 auf dem Markt. Dieses gewachsene Modell hat sich zu einem Multitalent gemausert. Ein Glück für jeden Autofahrer, dass VW in dieses Modell so viel Zeit und Energie gesteckt hat und Sie diesen Caddy Maxi Miet-Transporter nun in voller Pracht bei Sixt fahren können.