Cabrio mieten Ibiza

Ibiza ist auf der ganzen Welt bekannt für sein Jetset, die rauschenden Partynächte und die internationalen Top-Acts, die in den Diskotheken von Ibiza-Stadt Nacht für Nacht die Stimmung kochen lassen. Wenn Sie aber auf die Insel kommen, um sich auch zu erholen und nicht nur zu feiern, oder aber auch einfach mal ein, zwei Tage Pause brauchen, können Sie mit einem Cabrio der Sixt-Vermietung auf Ibiza viel erleben. Machen Sie doch einen Trip in die kleineren Ortschaften und besuchen Sie die vielen Märkte oder die Cueva de Can Marsa, die größte Höhle der Insel. Oder werden Sie aktiv und fahren Sie ins Hinterland, zum Beispiel um zu wandern oder zu klettern.

BMW Z4 Cabrio

BMW 6er Cabrio

MINI One Cabrio

BMW 4er Cabrio

Mercedes-Benz E200 CGI

BMW 2er Cabrio

Cabrio mieten auf Ibiza und die Balearen erleben

Mit einem Cabrio als Mietwagen steht Ihnen Ibiza-Stadt offen. Das ist praktisch, denn auch außerhalb des unmittelbaren Innenstadtbereiches gibt es viel zu entdecken: Die Gegend um die Cala d’Hort zum Beispiel bietet traumhafte Natur, eine sehr beliebte Bucht und einige phantastische Ausblicke, zum Beispiel vom Torre del Pirata. Spannend sind hier zwei Sehenswürdigkeiten Ibizas, die nicht jedem zugänglich sind: Zum einen die Isla de es Vedra vor der Bucht, die völlig unbewohnt ist und für die Insulaner einen beinahe mystischen Charakter hat, zum anderen die Bucht Atlantis, die nur schwer zugänglich ist – am besten fragen Sie hier die Einheimischen nach dem Weg, der übrigens eine gewisse Körperbeherrschung verlangt. Oder Sie machen einfach einen Ausflug zur Platja de ses Salines im Süden und lassen sich am azurblauen Meer von der Sonne bräunen.

 

Höhlen, Buchten und ein Hippie-Markt

Viele Besucher vergessen bei der Party in Ibiza-Stadt, dass die Insel noch eine Menge mehr zu bieten haben könnte – umso besser für diejenigen, die sich auf Tour begeben und die vielen Sehenswürdigkeiten der Insel entdecken wollen. Wenn Sie mit Ihrem Cabrio vom Verleih in Ibiza Stadt starten, können Sie zum Beispiel geradewegs in den Norden fahren, nach Port de Sant Miquel, wo die Queva de Can Marsa liegt, die Sie während eines Rundgangs durch das bizarre Höhlensystem erleben können – grandiose Aussicht auf das Meer inklusive. Wer sich für Land und Leute interessiert, fährt die kleineren Ortschaften ab und lässt die Kultur der Insel, die so oft übersehen wird, auf sich wirken. Ein Kuriosum ist der Hippiemarkt, der jeden Mittwoch in Es Canar am Punta Arabi stattfindet. Hier bekommt man handgemachte Ware aus der ganzen Welt und kann ganz abgesehen davon auch noch echte Originale kennen lernen.

 

Ibiza abenteuerlich

Wer nicht nur auf der Tanzfläche etwas erleben will, kann auf der Baleareninsel auch aktiv werden: Einfach in Ibiza-Stadt ein Cabrio ausleihen und nach Norden starten. Dort gibt es einige der beliebtesten Kletterlocations des Mittelmeerraumes – unter anderem „Deep Water Soloing“-Routen, bei denen ohne Seilsicherung an Überhängen über dem Meerwasser geklettert wird, so dass dieses (mit der richtigen Falltechnik!) Stürze abfängt. Diese Spielart des Kletterns ist allerdings nicht ungefährlich, Anfänger sollten sie ausschließlich in Begleitung erfahrener Kletterer ausüben! Wer etwas weniger Adrenalin möchte, begibt sich auf einen der Wanderwege Ibizas. Achten Sie hier allerdings darauf, ausreichend Wasser mitzunehmen – es kann extrem heiß werden. Sixt wünscht Ihnen einen wunderschönen Aufenthalt auf den Balearen!

Insassenunfallschutz

Insassenunfallschutz

LKW mieten

LKW Vermietung

Studententarif

Studententarif

Ohne Kreditkarte

Mietwagen ohne Kreditkarte

Mietwagen ab 18

Mietwagen ab 18 Jahren

Kleinbus

Kleinbus mieten

Sixt Cabrio: Standorte