Cabrio mieten Berlin

An einem warmen Tag Berlin mit dem Cabrio zu erkunden kann schnell zum Erlebnis werden. Während die Stadt selbst schon Spaß macht, sind Touren außerhalb - Spreewald, Uckermark und Niederlausitz bieten sich an - wahre Highlights! Mieten Sie jetzt Ihr Cabrio bei Ihrem Sixt Cabrio Verleih und genießen Sie die Temperaturen noch ein bisschen mehr! 

Beispielmodelle beim Sixt Cabrioverleih

BMW Z4 Roadster

BMW Z4 Cabrio mieten

Mercedes E-Klasse Cabrio

E-Klasse Cabrio mieten

MINI Cooper Cabrio

Drei atemberaubende Cabriotouren mit Berlin als Ausgangs- und Endpunkt

Berlin liegt inmitten des Bundeslandes Brandenburg und ist ideal als Ausgangspunkt für verschiedene Cabriotouren durch diese Region geeignet. Atemberaubende Cabriotouren mit Berlin als Ausgangs- und Endpunkt führen zum Beispiel in den Spreewald, in die stille Uckermark oder in die Niederlausitz. Die Region ist von zahlreichen Gewässern geprägt, sodass sich auf jeder Route schöne Aussichten und reizvolle Rastgelegenheiten bieten. So wie es rund um Berlin zahlreiche Möglichkeiten für die Cabriotour gibt, finden Sie bei der Cabrio Vermietung von Sixt das passende Cabriolet für eine kurze Erholungspause vom Alltag.

 

Cabrio ausleihen und den Spreewald entdecken

Sie starten von Berlin aus auf der E36 in Richtung Süden. Bei Königs Wusterhausen bietet es sich an, die großen Straßen zu verlassen und über Storkow und durch die märkische Heide in den Spreewald einzutauchen. Der Spreewald ist eine einzigartige Region in Europa und für viel mehr bekannt als für seinen Gurkenanbau. Im Herzen des Biosphärenreservats Spreewald liegt Lübben und bildet die Schnittstelle zwischen Ober- und Unterspreewald. Bei einer Fahrt über Ellerborn nach Lübbenau gelangen Sie in die heimliche Hauptstadt der Region und können von dort aus weiter in die Kurstadt Burg und nach Vetschau fahren. Fast jeder Punkt auf dieser Route eignet sich für einen Halt und ein tiefes Aufatmen in der naturbelassenen Landschaft. Zurück nach Berlin führt die Route von Lübbenau aus über die E36 oder wieder über kleine Nebenstraßen über Luckau, Baruth und Zossen.

 

400 Seen – Cabrio leihen und die Stille der Uckermark genießen

Stille Landschaften und weite Gewässer finden Sie bei einer Tour durch die Uckermark. Die Region liegt an der Grenze zu Polen und ist durch zahlreiche historische Bauten sowie durch die vielen Gewässer und Moorgebiete geprägt. Über die Autobahn A11 machen Sie sich auf in Richtung Nordosten. Wer viel Zeit hat, kann bereits ab Bernau die Autobahn verlassen und sich über die Bundesstraße B2, die die Städte Eberswalde und Angermünde kreuzt, auf den Weg machen. Mit dem Naturpark Uckermärkische Seen durchqueren Sie den drittgrößten Brandenburger Naturpark. Von Angermünde aus lohnt sich die Fahrt zur Feldberger Seenlandschaft bis nach Neustrelitz. Zurück nach Berlin führt der Weg über Lychen, Gransee und Löwenberger Land.

 

In den Süden Brandenburgs – mit dem Cabrio in die Niederlausitz

Die Niederlausitz ist landschaftlich im Umbruch und deshalb besonders reizvoll. Hier entsteht gerade einer der größten künstlichen Seenlandschaften in Europa. Auf der Fahrt von Berlin in die südlichste brandenburgische Region durchquert man das Dahme-Seengebiet und den Spreewald. Für eine Cabriotour ist besonders die Gegend zwischen Senftenberg und Boxberg reizvoll. Dort entsteht gerade durch die Flutung der ehemaligen Tagebaugebiete die neue Seenlandschaft. Sixt wünscht Ihnen gute Fahrt und stellt für die Cabriotouren rund um Berlin gerne Cabriolets verschiedener Marken aus der Autoflotte der Autovermietungen in Berlin zur Verfügung.